Neue Medien in der Gemeindebücherei

Unsere Öffnungszeiten:

Montag            15  –  19 Uhr

Mittwoch          15  –  19 Uhr

Freitag             10  –  13 Uhr

Samstag          10  –  12 Uhr

(1. und 3. im Monat)

buecherei(at)rossdorf.de

http://buecherei.rossdorf.de

(online-Katalog)

 

 

Am Samstag, den 1. August ist von

10 – 12 Uhr geöffnet!

 

Die Bücherei ist vom 10.8. bis 22.8.

geschlossen!

 

Neues für Erwachsene

- Dalai Lama XIV: Der Appell des Dalai Lama an die Welt

Der Dalai Lama appelliert an die Welt, die Antwort für ein friedvolles Miteinander der Menschheit nicht bei den Religionen zu suchen, sondern die Unterschiede überwindende säkulare Ethik in den Vordergrund zu stellen.

 

- Krone-Schmalz, Gabriele: Russland verstehen

Die Autorin versucht den Blick zu schärfen für verzerrte Blicke auf Russland, die Ukraine, die Krim in deutschen Medien, für die ungleiche Bewertung des russischen Riesen im Vergleich zu anderen Staaten. Sie verteidigt Putins Politik nicht nur, sondern kritisiert auch die westlichen Aktivitäten.

 

-Orth, Stephan: Couchsurfing im Iran

Der „Spiegel Online“-Redakteur Stephan Orth macht sich auf den Weg ins Land der Mullahs und trifft dort auf außergewöhnlich gastfreundliche, weltoffene Menschen, die sich durchaus nicht alle mit der politischen und religiösen Führung des Landes identifizieren.

 

- Finanztest August: Riester-Frust -  So werden Sie ihn los!

 

Neue DVDs

- Maze Runner: Die Auserwählten im Labyrinth

Thomas wacht auf einer Lichtung auf und kann sich an nichts mehr erinnern - außer seinem Vornamen. Bald erfährt er, dass dieser fremde Ort inmitten eines Labyrinths liegt, aus dem es keinen Ausweg zu geben scheint. Aber Thomas ist nicht allein. Mit ihm sind viele andere Jungen im Labyrinth gefangen, die ebenfalls ihr Gedächtnis verloren haben wie Newt, Alby, Gally und Minho. Eines Tages ist ein Mädchen die Neue auf der Lichtung. Sie heißt Teresa und soll die Letzte sein. Gemeinsam versuchen sie einen Weg in die Freiheit zu finden und das unheimliche Geheimnis zu lüften, wer sie hergebracht hat und warum?

Science-Fiction ab 12 Jahren

Nach dem Buch von James Dashner

 

- Paulette

Witwe Paulette lebt von einer kargen Rente in einem Vorort von Paris. Als ihre Möbel gepfändet werden, hat sie die Nase voll von Wohlanständigkeit und heuert bei einem Drogenboss an. Bald dealt sie in Bahnunterführungen und Hausfluren und macht den coolen Jungs mit ihrer karierten Einkaufstasche Konkurrenz. Die ehemalige Konditorin hat eine tolle Geschäftsidee, sie backt mit ihren drei Freundinnen zu Hause Haschkekse statt Schwarzwälder Kirsch. Die süßen Leckereien gelten schnell als Geheimtipp in der Szene.

Mit Bernadette Lafont (ab 12 Jahren)